GroupWise meets Outlook 2013

Posted by Support NBS (technik) on Mar 02 2015
Tipps >>

M I C R O S O F T    O U T L O O K    C L I E N T    2 0 1 3

Mit dem GroupWise Mobility Service haben Sie Zugriff auf Ihr gewohntes Arbeitsumfeld. Ob Sie Notizen zwischen mobilen Geräte, oder dem GroupWise Konto in der Firma synchronisieren, Sie haben steht’s die aktuellen Informationen zur Hand. Mit der aktuellen Version der Mobility Services (2.1) haben Sie jetzt  auch die Möglichkeit Microsoft Outlook 2013 Clients mit Ihrem GroupWise Server zu verbinden und so noch flexibler auf die Anforderungen in Ihrem Unternehmen reagieren zu können. Weitere Informationen und wie Sie Outlook einrichten, finden Sie  hier.

Damit sparen Sie nicht nur Zeit und Geld, sondern schonen auch Ihre Nerven.

Funktionen im Überblick:

  • E-Mail
  • Kontakte
  • Kalender
  • Jobs
  • Notizen
  • Kategorien

Outlook Active Sync

 

E R W E I T E R T E    K O M P A B I L I T Ä T

Zu den wichtigen Neuerungen zählt ebenso die erweiterte Kompatibilität der GroupWise Mobility Services. Dank BYOD (Bring Your Own Device) wird es immer komplexer Software bereitzustellen.

In der Version 2.1 der Mobility Services wird Microsoft's Active Sync Protokoll in der Version 14.1 unterstützt und bietet so mehr Geräten die Möglichkeit diese Dienste zu nutzen. Die Abwärtskompatibilität, mit den entsprechenden Einschränkungen älterer Versionen, ist nach wie vor gegeben, sodass Sie durch die GroupWise Mobility Services mehr Ihrer Mitarbeiter erreichen können und die Produktivität steigern können.

Unterstützte Versionen:

  • Android 3.x, 4.x & 5.x
  • Apple iOS 5.x, 6.x, 7.x, & 8.x
  • Windows Phone 7
  • Windows 8 (Phone, Tablet, & Desktop)
  • BlackBerry 10.x

Last changed: Mar 12 2015 at 10:33:11

Back